Schulkleidung eingetroffen

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die T-Shirts, Sweatshirts und Kapuzenjacken mit unserem Schullogo sind eingetroffen. Die Ausgabe der bestellten Ware erfolgt gegen Barzahlung an folgenden Terminen:

Mittwoch, 20.6.18 in der zweiten großen Pause in der Aula Aussenstelle Brilliter Weg.

Donnerstag, 21.6.18 in der ersten großen Pause in der Aula Hauptgebäude.

Freitag, 22.6.18 in der ersten großen Pause in den Aulen der Aussenstelle und dem Hauptgebäude.

Wir bitten, den genauen Betrag bereit zu halten. Der Empfang des Geldes wird quittiert.

Sponsorenlauf zur Schulverschönerung

„Unsere Schule soll schöner werden.“ Das dachte sich die Schülervertretung, als sie auf die Idee kam, den diesjährigen Sponsorenlauf unter dieses Motto zu stellen. Bei strahlendem Sonnenschein und damit optimalem Laufwetter traten die Schülerinnen und Schüler der Oste-Hamme-Schule am Freitag, 15.6., auf dem Sportplatz zum Wettkampf der besonderen Art an.

Die Läufer hatten sich im Vorfeld private Sponsoren gesucht, die sich bereiterklärten, für jeden gelaufenen halben Kilometer eine bestimmte Geldsumme zu spenden. Die gelaufenen Runden wurden während des Wettkampfs auf Laufkarten dokumentiert.

Nicht laufende Schüler und Lehrer halfen an den Stempelstationen mit oder hielten Erfrischungen in Form von Getränken und vorportionierten Wassermelonen bereit. Organisation und Leitung sowie den Aufbau hatten die Sportlehrer Herr Schrader und Herr Herrmann übernommen, mit Unterstützung weiterer Lehrkräfte.

Mehrere Mitglieder des Lehrerkollegiums liefen auch selbst um die Gunst der Sponsoren. Schulleiterin Astrid Junge und Konrektorin Saskia Zarnikow gingen mit gutem Beispiel voran und drehten unter Anfeuerungsrufen der Schüler ihre Runden auf der Kunststoffbahn. Ebenfalls als Läufer am Start waren Herr Schrader, Herr Günnemann, Frau Schröder und Frau Heitsch. Auf welche Art und Weise die erlaufenen Gelder eingesetzt werden sollen, darüber wird die SV noch beraten.  Der Erlös soll zu 100 Prozent der Schulverschönerung zugute kommen.

Die Sponsorengelder werden von den Klassenlehrern eingesammelt und weitergeleitet. Auch die Gesamtlaufleistung der einzelnen Klassen und der Schule werden nach Auswertung der Laufkarten ermittelt.

Auch sportlich hat sich der Sponsorenlauf gelohnt. So konnte sich die Schüler bei tollem Sommerwetter schon vormittags ausgegiebig körperlich betätigen, anstatt die Schulbank zu drücken.

Helfen statt wegsehen – Streitschlichter an der Oste-Hamme-Schule

Text: Daniela Hickel

An der Oste-Hamme-Schule in Gnarrenburg wurden seit Beginn dieses Schulhalbjahres neun SchülerInnen aus dem Jahrgang 5 zu Streitschlichtern ausgebildet. In der Streitschlichterausbildung lernen die Schülerinnen und Schüler (u.a. in Rollenspielen zu Konfliktsituationen)  Techniken kennen, wie das aktive Zuhören und das Formulieren von Ich-Botschaften. Mit den erlernten Fähigkeiten können sie Streitende neutral und lösungsorientiert unterstützen. Dies alles wird spielerisch aber nicht weniger ernst trainiert.

Ab dem kommenden Schuljahr werden die Streitschlichter dann in Zweierteams bei Konflikten unter MitschülerInnen als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Durch dieses Angebot setzen sie sich besonders in den Pausen für ein gutes Miteinander ein. So wird gelernt Konflikte eigenständig zu lösen. Ziel ist es, dass die Streitenden selbst eine Lösung finden und klare Regeln für das weitere Verhalten finden. Es sollen außerdem Termine für weitere Treffen in einem Vertrag formuliert werden. Wenn dieses ohne Eingreifen Erwachsener gelingt, können alle Beteiligten profitieren. Wichtige Prinzipien der Streitschlichtung sind Freiwilligkeit der Konfliktbeteiligten und Neutralität sowie Schweigepflicht der Streitschlichter.

Kann ein Streit von den Streitschlichtern nicht geklärt werden, steht Frau Hickel, die die Ausbildung leitet und die Streitschlichter weiterhin beraterisch unterstützt, als Schulmediatorin zur Verfügung.

Gedenken und Mahnung

Am 29. April 1945 wurde das Kriegsgefangenenlager Stalag XB Sandbostel von der britischen Armee befreit. Zum 73. Jahrestag der Befreiung fand jetzt eine Gedenkfeier in Sandbostel statt. Schülerinnen und Schüler der Klassen 10g und 10a an der Oste-Hamme-Schule Gnarrenburg nahmen erstmals an dem Gedenkakt teil. Die Jugendlichen legten Kränze an der Kriegsgräberstätte sowie am Gedenkstein vor der Lagerkirche nieder. Bei der Gedenkfeier in der ehemaligen Lagerküche lasen Schülerinnen der Klasse 10g Auszüge aus dem Tagebuch von Elfie Walther, die als 17-Jährige mit einer Mädchengruppe aus Delmenhorst von der britischen Armee in Sandbostel zum Aufräumen und zur Pflege der befreiten Kriegsgefangenen und KZ-Häftlinge verpflichtet wurde. Für ihren Einsatz ernteten die Schüler viel Lob, unter anderem von Kultusminister Grant Hendrik Tonne.

Pressetexte: Bremervörder Zeitung

Kranzniederlegung Sandbostel

 

180502_BZ_013

Nachbestellung noch möglich

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schüler,

falls Sie/ ihr noch T-Shirts, Jacken oder Pullover mit dem Logo unserer Schule bestellen wollen/ wollt, sollten alle schnell sein. Wir verlängern das Abgabedatum der Bestellung bis zum 11.05.2018. Zum Bestellformular: Weiterlesen

Zukunftstag 26.04.2018 (Anmeldung bis 12.04.2018)

Am 26. April 2018  können sich Mädchen und Jungen der Klassen 5 bis 9 der Oste-Hamme-Schule über Berufe informieren, die von dem entsprechenden Geschlecht eher selten gewählt werden.

Wozu wird der Boys‘/Girls‘ Day überhaupt veranstaltet?

Junge Frauen und junge Männer orientieren sich häufig an so genannten Frauen- bzw. Männerberufen. Obwohl viele junge Frauen technisch begabt sind, streben sie selten einen technischen Beruf an.

Deshalb öffnen jedes Jahr Unternehmen, Betriebe und Hochschulen ihre Türen, um Schülerinnen einen spannenden Einblick in Berufe anzubieten, die von Frauen selten ausgewählt werden. Mädchen können praktisch erfahren, dass sie in allen Berufen willkommen sind.

Junge Männer nutzen ihre sozialen Kompetenzen nur selten für eine Berufswahl. Männer fehlen in den Bereichen Erziehung und Pflege. Daher gibt es am Boys‘ Day die Möglichkeit, Kitas und Senioreneinrichtungen, aber auch andere interessante Berufsfelder zu erkunden.

Stichtag für die Anmeldung/Rückmeldung ist der 12.04.2018.

Gesundheit macht Schule – Schule macht Gesundheit

Vom 7. bis zum 9. März 2018 fanden in der Oste-Hamme-Schule die Projekttage zum Thema „Gesundheit macht Schule – Schule macht Gesundheit“ statt. An diesen Projekttagen konnten die Schüler zwischen unterschiedlichen Kursen wählen, welche das Ziel hatten, die Schüler über Wege zu informieren, ihre Gesundheit zu verbessern. Dabei konnte man die Kurse in zwei Kategorien einteilen, einen praktischen Bereich und einen theoretischen Bereich. Im praktischen Bereich gab es zum Beispiel Kursangebote wie Volleyball, eine Fahrradtour und Akrobatik. Im theoretischen Bereich dagegen gab es zum Beispiel einen Kurs zum Thema Drogenkonsum, zu Phantasiereisen und einen Kurs gegen den Prüfungsstress. (Text: Yoko, Philipp und Nick, 10g) Weiterlesen

Plastik – eine der größten Bedrohungen für unseren Planeten

Der Englisch Z-Kurs des achten Jahrgangs hat sich in den letzten Wochen mit dem immer

steigenderen Plastikkonsum und der damit zusammenhängenden Umweltverschmutzung auf unserer Erde beschäftigt. Was passiert als Folge unseres ausufernden Konsums? Welche Auswirkungen hat er auf unseren blauen Planeten?  Was kann jeder Einzelne von uns tun, um die Unmengen zu reduzieren? Einen Artikel, der sich mit diesen Fragen auseinandersetzt,  können Sie/ihr im Folgenden lesen Weiterlesen

Unterrichtsausfall – Grippewelle – Frohe Ostern ;-)

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

wir bedauern den Unterrichtsausfall der letzten Wochen sehr. Leider sind neben vielen Schülern auch einige Lehrkräfte der Oste-Hamme-Schule von der Grippewelle erfasst worden. Wir hoffen, dass wir nach den Osterferien die normale Unterrichtsversorgung wieder gewährleisten können.

Frohe Ostern und schöne Osterferien wünscht das Oste-Hamme-Kollegium

1 2 3 7