Klassenfahrt der 6. Klassen nach Bad Malente

Text: Jendrik und Fabian 6c, Lukas 6c

Am 14.8.2017 fuhren die 6. Klassen aus der Oste-Hamme-Schule nach Bad Malente. Die Fahrt sollte um die 2 Stunden dauern, dauerte aber 2 Stunden 30. Auf der Fahrt war sehr wenig Stau und wir kamen gut durch. Als wir in Malente angekommen waren, sahen wir von weitem schon einen großen schönen See mit klarem Wasser.

Vor dem Mittagessen konnten wir das Grundstück noch erkunden. Nach dem Mittagessen gingen wir auf die Zimmer und bezogen die Betten. Manche  Zimmer waren ziemlich klein und man hatte wenig Platz. Nach dem Abendbrot hatten wir immer eine Stunde Handyzeit. Nach einer Stunde wurden die Handys von den Lehrern eingesammelt, und in eine Tasche gepackt.

Am nächsten Tag wurden wir um 7.00 geweckt, denn um 7:30 war das Frühstück(täglich). Beim Frühstück konnte man sich Lunchpakete für den anstrengenden Mittag mit dem Exeo-Team machen, denn Dienstag und Mittwoch waren Projekte angesagt. Mit dem Exeo-Team haben wir tolle Sachen gemacht, z.B. Floßbauen und dann über den See fahren, im Wald haben wir Yamou Atock gespielt, einen Niedrigseilparkours gemacht u.s.w.

Am Donnerstag gingen wir in die Stadt und machten eine Stadtrallye. Zudem durften wir uns bei den jeweiligen Geschäften etwas kaufen. Für die Stadtrallye hatten wir zwei Stunden Zeit. Wenn man früher fertig war, konnte man schon in Läden gehen.Viele holten sich einen leckeren Döner und die Lehrer aßen in der Zeit ein Eis.

Als wir mit der Stadtrallye fertig waren und alle sich wieder getroffen hatten, gingen wir durch einen kleinen Tierpark zur Jugendherberge. Nachdem wir wieder in der Jugendherberge angekommen waren, gingen die meisten auf ihr Zimmer. Ca.2-2,30 Stunden später gab’s auch schon Abendbrot. Später gingen die meisten zur Kinderdisco als Abschiedsfeier. Es liefen viele aktuelle Lieder, zum Beispiel Despacito, und es wurde viel getanzt.

 

 

Gnarrenburger Ausbildungsmesse

Am 30. August veranstaltet die Oste-Hamme-Schule in Zusammenarbeit mit dem WirtschaftsInteressenRing Gnarrenburg die inzwischen 5. Ausbildungsmesse. In der Zeit von 16 bis 18 Uhr haben unsere Schüler/innen  in der Pausenhalle der Außenstelle im Brilliter Weg die Möglichkeit,

  • sich über Ausbildungsmöglichkeiten in der Gemeinde Gnarrenburg und Umgebung zu informieren,
  • Berufsbilder, ihre Inhalte und Anforderungen kennen zu lernen
  • Betriebe und Ansprechpartner kennen zu lernen, Kontakte zu knüpfen und damit auch Hemmschwellen abzubauen
  • konkrete Informationen über Bewerbungsverfahren und –anforderungen zu erhalten
  • Betriebspraktika / Schnuppertage anzubahnen

Weiterlesen

Klassenausflüge

Klassenausflug im Doppelpack – vom Kriegsgefangenenlager in die „verbotene“ Hafenstadt

Text: Cornelia Krsak

Zwei Ausflüge in Folge unternahmen die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs am 15. und 16. Juni 2017. Bei strahlendem Sommerwetter starteten die Klassen 9a und 9g mit Frau Ehlers, Frau Denker und Frau Krsak am Donnerstag ihre gemeinsame Radtour zur Gedenkstätte Lager Sandbostel.  Die Klassen 9b und 9c fuhren am gleichen Tag mit Frau Simon und Herrn Renner nach Bremerhaven und erkundeten die dortigen Hafenanlagen bei einer geführten Tour mit dem Hafenbus. Am Freitag wurden die Ausflugsziele getauscht: Die 9b und 9c radelten nach Sandbostel und die 9a und 9g machten sich mit dem Zug von Bremervörde auf nach Bremerhaven. Weiterlesen

Dialog im Dunkeln

Erlebniswelt ohne Licht und Farben                                                                      

Text:  Cornelia Krsak

Am 19. Mai 2017 unternahmen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9g zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Krsak und der stellvertretenden Klassenlehrerin Frau Gründer einen Tagesausflug nach Hamburg, wo sie die Erlebnisausstellung „Dialog im Dunkeln“ besuchten. Die Ausstellung macht es sehenden Menschen möglich, für eine begrenzte Zeit in eine Welt ohne Licht und Farben einzutauchen. Blinde und sehbehinderte Ausstellungs-Guides führten die Schülerinnen und Schüler in völliger Dunkelheit durch einen Parcours.

Mit Blindenstöcken ausgestattet konnten die Neuntklässler in kleinen Gruppen verschiedene Alltagssituationen aus der Perspektive blinder Menschen erleben. Weiterlesen

Mensa

Neue Regelung in der Mensa:

Ab sofort können auch SchülerInnen in der Mensa essen, die an keinem Ganztagskurs teilnehmen!

Anmeldeformulare für das Online-Bezahlsystem und die Essensbestellungen gibt es bei Frau Grube.

1 2 3 8