Schule ohne Rassismus

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage
Das Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ist ein Projekt von und für SchülerInnen, die gegen alle Formen von Diskriminierung, insbesondere Rassismus, aktiv vorgehen und einen Beitrag zu einer gewaltfreien, demokratischen Gesellschaft leisten wollen.
Seit dem 29.06.2007 gehört unsere Schule diesem größten deutschen Schulnetzwerk an. Um diesen Status zu erreichen, hat die damalige SV eine Unterschriftenaktion gestartet, da mindestens 70% aller direkten Angehörigen einer Schule (SchülerInnen, LehrerInnen, sonstiges Personal) die Teilnahme an diesem Projekt unterstützen müssen. Mit dem Erhalt dieses Titels verpflichtet sich die Schule aktiv fortwährend für das Projekt sich einzusetzen. Dies geschieht an unserer Schule u.a. durch einen alljährlich wiederkehrenden Projekttag, der am 9. November eines jeden Jahres oder einem zeitnahen anderen Datum durchgeführt wird.
Die Schülervertretung unserer Schule hat in Zusammenarbeit mit den SV-Lehrern für die einzelnen Jahrgangsstufen Themen erarbeitet und festgesetzt.

Jahrgang                        Themen
5                                          Kinder in der Welt
6                                          Kinder mit Behinderungen
7                                          Asyl und Flucht
8                                          Gleichberechtigung
9                                          Rassismus
10                                        Homosexualität