Vorlesewettbewerb

Der Vorlesewettbewerb der Oste-Hamme-Schule Oberschule Gnarrenburg

Der Vorlesewettbewerb der Oste-Hamme-Schule hat sich seit Jahren zu einem festen Bestandteil der Vorweihnachtszeit etabliert. Er findet jährlich am letzten Donnerstag im November bzw. am ersten Donnerstag im Dezember, zwischen 17.00 Uhr und 19.00 Uhr in der Außenstelle Brilliter Weg statt.

Nachdem das Lesen in jedem Deutsch-Kurs geübt und der Lesetext in jedem Deutsch-Kurs vorbereitet wurde, findet in jeder 6. Klasse ein klasseninterner Vorlesewettbewerb mit der Klassenleitung statt. Die zwei ermittelten Sieger jeder Klasse treten dann gegen alle anderen Klassensieger an. Sowohl beim klasseninternen, als auch beim klassenübergreifenden Wettbewerb, lesen die Schüler aus einem Buch ihrer Wahl und stellen dieses kurz vor. Die Vorstellung des Buchs dauert zusammen mit dem Vorlesen ca. drei Minuten. Nachdem alle Klassensieger ihren Wahltext vorgelesen haben, ermittelt eine ausgewählte Jury zwei Sieger, die im Stichlesen einen Fremdtext vorlesen.

Nach dem Stichlesen ermittelt die Jury den Schulsieger und den Zweitplatzierten. Der Schulsieger nimmt an einem Kreisentscheid teil, der meist im Februar in Rotenburg Wümme sattfindet. In der Regel erhält jeder Vorleser einen Preis, der bislang immer vom Förderverein finanziert wurde.

text_schule_vorlesewettbewerb

Die Anwesenheitspflicht der Schüler für den Vorlesewettbewerb beschränkt sich auf die fünften und sechsten Jahrgänge. Die betroffenen Schüler können am Tag des Vorlesewettbewerbs freiwillig an ihrer AG teilnehmen.

Die Elternvertreter der fünften Klassen sorgen für einen Keks- und Getränkestand sowie für die Dekoration der Pausenhalle. Finanziert wird das zunächst durch die 5. Klassen. Pro Fünftklässler wird ein kleiner Betrag eingesammelt. Außerdem werden beim Vorlesewettbewerb Spendendosen aufgestellt. Die Einnahmen und Spenden werden nach dem Wettbewerb mit den Ausgaben verrechnet. Geldüberschüsse werden anteilig wieder an die 5. Klassen verteilt.

Für die Unterhaltung am Abend des Vorlesewettbewerbs sorgen neben den Vorlesern, musikalische Beiträge, Gedichte oder kleine Aufführungen von Schülern der Oste-Hamme-Schule. Einzelne Fünft- und Sechstklässler haben die Möglichkeit einen Bücherflohmarkt zu organisieren. Auch die Bücherei Gnarrenburg macht meistens eine kleine Ausstellung.

Weitere Informationen für interessierte Schüler, Eltern oder Lehrer findet man auf der Homepage des deutschen Buchhandels www.vorlesewettbewerb.de.