Beendigung des Präsenzunterrichts für Abschlussjahrgänge

Der Präsenzunterricht der Abschlussschülerinnen und -schüler der Jahrgänge 9 und 10 endet mit Bekanntgabe der Vornoten für alle Fächer, für die keine Abschlussarbeit geschrieben wird, am Freitag, 05.06.2020.

Lediglich für die mündlichen Prüfungen (15.06.-17.06.) und eventuelle Nachprüfungen müssen die Abschlussschülerinnen und -schüler erneut zur Schule kommen.

Die Zeugnisübergabe findet voraussichtlich am 26. Juni 2020 statt.

Nähere Infos zur Zeugnisübergabe und den mündlichen Abschlussprüfungen werden noch bekanntgegeben.

Infos Schulstart Abschlussschüler am 27.04.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrgangs,

am kommenden Montag bzw. Dienstag ist es soweit: Der Schulalltag für euch hält wieder Einzug (wenn auch anders, als ihr es bisher kanntet). Wir alle freuen uns schon, euch wiederzusehen und die Lehrerinnen und Lehrer bereiten sich bereits vor, um euch bestmöglich auf die anstehenden Abschlussprüfungen vorzubereiten. Das schaffen wir schon!

Die Situation ist auch für uns eine neue und es erfordert sehr viel Organisation, diesen Schuleinstieg zu organisieren: Klassen müssen geteilt und dann im täglichen Wechsel unterrichtet werden, Lehrerstundenpläne müssen neu erstellt werden und an der einen oder anderen Stelle werden euch in den nächsten Wochen auch andere Lehrer unterrichten, als bisher. Die Unterrichtsstunden müssen zeitlich anders gelegt werden, damit jede Lerngruppe alleine Pause machen kann und sich nicht zeitgleich zu viele Schüler auf dem Pausenhof aufhalten. Die Lehrer müssen schauen, welche Unterrichtsinhalte dringend wiederholt oder neu behandelt werden müssen und welche man nur verkürzt oder gar nicht thematisiert. Auch müssen wir das Schulgebäude herrichten: Tische und Stühle müssen so gestellt werden, dass der Mindestabstand eingehalten wird, Hygienestationen müssen bereitgestellt werden, damit ihr euch regelmäßig vor und nach den Unterrichtstunden die Hände reinigen könnt. Und so weiter…

Ihr seht, wir tun alles, um euch auf den Abschluss bestmöglich vorzubereiten aber auch, um Ansteckungen mit dem Corona-Virus zu vermeiden. Unser oberstes Ziel ist es, dass wir alle gesund bleiben. Und das geht nur, wenn sich JEDER an die von uns aufgestellten Regeln hält:

Verhaltensregeln – Corona

  1. Das Tragen eines Nasen-Mund-Schutzes wird während des Aufenthalts in der Schule befürwortet. In den Bussen ist das Tragen eines Nasen-Mund-Schutzes Pflicht.
  2. Der vorgegebene Mindestabstand von mindestens 1,5m wird während der gesamten Schulzeit (Schulweg, Bushaltestellen, Unterrichtszeit, WC-Aufenthalte, Pausen) eingehalten.
  3. Husten und Niesen erfolgt in die Armbeuge.
  4. Beim erstmaligen Betreten des Schulgebäudes am Morgen werden die Hände an einer der Desinfektionsstationen desinfiziert (ca. 30 Sekunden einmassieren).
  5. Regelmäßig während des Unterrichtstages werden die Hände am Waschbecken im Klassenraum gründlich mit Seife gewaschen (die Seife für 30 Sekunden an allen Handflächen einmassieren).
  6. Vor und nach einem Toilettengang werden die Hände gründlich mit Seife (30 Sekunden einmassieren) gereinigt.
  7. Toilettengänge finden während der Unterrichtszeit und nicht in den Pausen statt.
  8. Nicht-Bus-Schüler planen ihren Schulweg so, dass sie zwischen 7.25 und 7.30 die Schule erreichen. Unmittelbar nach Unterrichtsschluss verlassen selbige das Schulgelände auf direktem Wege.
  9. Bei Krankheitszeichen (z.B. Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Luftnot, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinns, Halsschmerzen, Schnupfen, Gliederschmerzen) findet kein Schulbesuch statt.
  10. Gegenstände (Stifte, Bücher etc.) werden mit niemandem getauscht.
  11. Oberflächen (Türklinken, Lichtschalter, etc.) werden möglichst mit dem Ellbogen betätigt.

Wir möchten an dieser Stelle noch einmal betonen, dass wir von euch uneingeschränkt erwarten, dass ihr die von uns aufgestellten Regeln befolgt!!! Sollte dies nicht der Fall sein und jemand bewusst und absichtlich die Regeln missachten, werden wir nicht davor zurückschrecken, auch harte Maßnahmen (erzieherische Maßnahmen, Suspendierungen oder auch polizeiliche Anzeigen) zu ergreifen. Der gesundheitliche Schutz muss gewährleistet sein!

Es folgt jetzt ganz viel Organisatorisches, das ihr bitte gründlich lest und entsprechend handelt. Solltet ihr Fragen haben, kontaktiert eure Klassenlehrer/innen per Mail.

Wir wünschen euch einen guten Schulstart!
Die Schulleitung

Fragen, die ihr euch sicherlich stellt, werden hier beantwortet:

Zu welcher Lerngruppe gehöre ich?

  • Die Einteilung der Lerngruppen ist euch per E-Mail zugegangen.

Wann muss ich zur Schule kommen? 

  • Die nächsten 10 Unterrichtstage (27.04.-11.05.20) werdet ihr im täglichen Wechsel unterrichtet, d.h. jeder von euch wird 5 Tage in der Schule sein. Die Daten, an denen ihr zur Schule kommen müsst, stehen auf dem Stundenplan (siehe E-Mail). Für die Tage, an denen kein Unterricht für euch in der Schule stattfindet, bekommt ihr von euren Fachlehrern Aufgaben gestellt.

In welchen Fächern werde ich unterrichtet?

  • In den ersten drei Wochen werdet ihr nur in Fächern unterrichtet, in denen eine Abschlussprüfung folgt: Deutsch, Mathematik, Englisch (nur Klasse 10), mündliches Prüfungsfach.
  • Der Unterricht in den Hauptfächern erfolgt im Lerngruppenverband, d.h. ihr werdet nicht nach Kursen aufgeteilt. Die Lehrer, die euch unterrichten werden, stehen auf dem Stundenplan (siehe Anhang). Es könnte durchaus sein, dass euch ein/e Lehrer/in , den/die ihr vorher nicht hattet, unterrichtet. Das lässt sich durch die vorgegebenen Rahmenbedingungen leider nicht vermeiden.
  • Für jeden von euch findet dreimal das Fach „Mündliche Prüfung“ statt. Hier werdet ihr von dem Fachlehrer unterrichtet, bei dem ihr euch für die mündliche Prüfung angemeldet habt. Unter den Lehrern gibt es Personen, die zur Risikogruppe gezählt werden und euch aus diesem Grund nicht unterrichten können. Schüler oder Schülerinnen, die davon betroffen sind, werden für das Fach „Mündliche Prüfung“ auf andere Fachlehrer verteilt. Darüber erhalten die Betroffenen noch eine gesonderte Information ihres Fachlehrers.

In welchen Räumen werde ich unterrichtet?

  • Raumverteilung der Lerngruppen für die Hauptfächer
    • 10b1 und 10b2: HG2
    • 10c1 und 10c2: HG8
    • 10d1 und 10d2: HG15
    • 9b: HG18
    • 9c/d: HG17
    • 09/10LE: HG18
  • Raumverteilung für das Fach „Mündliche Prüfung“
    • Byk: HG8
    • CEn: HG11
    • Eck: HG18
    • Ehl: HG2
    • Gaß: HG16
    • Gri: NW1
    • Kil: HG7
    • Krs: HG17
    • MHo: HG1
    • Nor: HG12
    • Ry: HG15
    • Sim: NW2
    • Zar: Schulleiterbesprechungsraum

Wann finden Pausen statt und worauf muss ich achten?

Der Unterrichtsvormittag ist in drei Blöcke gegliedert:
07:30 bis 09:20 Uhr
09:20 bis 11:10 Uhr
11:10 bis 12:50 Uhr

In jedem Block gibt es für jede Lerngruppe eine separate 15-minütige Pause. In dieser Zeit sollen keine Toilettengänge abgehalten werden, diese erfolgen während der Unterrichtszeit. Während der Pausen haltet ihr euch auf dem Schulhof auf, achtet aber bitte sehr genau auf das Einhalten des Mindestabstands.

1. Block 07:30 bis 09:20 Uhr:
08:05-08:20 Uhr: Pausenzeit für die 10b1/10b2
08:25-08:40 Uhr: Pausenzeit für die 10c1/10c2
08:45-09:00 Uhr: Pausenzeit für die 10d1/10d2
09:05-09:20 Uhr: Pausenzeit für die 9b/9cd & 09/10LE

2. Block 09:20 bis 11:10 Uhr:
09:55-10:10 Uhr: Pausenzeit für die 10b1/10b2
10:15-10:30 Uhr: Pausenzeit für die 10c1/10c2
10:35-10:50 Uhr: Pausenzeit für die 10d1/10d2
10:55-11:10 Uhr: Pausenzeit für die 9b/9cd & 09/10LE

3. Block 11:10 bis 12:50 Uhr
11:35-11:50 Uhr: Pausenzeit für die 10b1/10b2
11:55-12:10 Uhr: Pausenzeit für die 10c1/10c2
12:15-12:30 Uhr: Pausenzeit für die 10d1/10d2
12:35-12:50 Uhr: Pausenzeit für die 9b/9cd & 09/10LE

 

Was muss ich sonst noch wissen?

Die mündlichen Englischprüfungen der 10. Klassen finden am 12.05.20 statt. Weitere Infos diesbezüglich werden euch noch mitgeteilt.

Unterrichtsbeginn für Abschlussklassen ab dem 27.04.2020

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

das Wiederanlaufen des Schulbetriebs erfolgt jahrgangsweise nach folgendem vorläufigen Plan.

Jahrgänge Unterrichtsbeginn
9/10 (nur Abschlussschüler) ab 27.04.2020
9/10 (alle Schüler) ab 18.05.2020
7/8, 5/6 Voraussichtlich Ende Mai bis Ende Juni

Noch nicht abgestimmt!

Dieser Plan dient vorerst nur zur Orientierung. Er ist vorläufig und unterliegt Änderungen, sobald das Infektionsgeschehen oder neue Maßgaben sie erforderlich machen. Vor allem der Plan für die Schülerinnen und Schüler des 5. bis 8. Jahrgangs ist bisher nur eine Idee und noch nicht abgestimmt und terminiert.

An der Organisation des Unterrichts und den entsprechenden Rahmenbedingungen wird fortan gearbeitet und im Laufe der nächsten Woche Ihnen/euch hier mitgeteilt.

Alle Jahrgänge, die nicht in der Schule sind, werden weiterhin von ihren Lehrkräften mit Lernplänen und Aufgaben, vorrangig per IServ, versorgt. Das beim häuslichen Lernen erworbene Wissen kann nach Wiederaufnahme des Unterrichts in den Schulen durch kurze Tests, Lernzielkontrollen oder mündliche Abfragen überprüft werden.

Weitere Informationen entnehmen/entnehmt Sie/ihr dem Leitfaden „Lernen zu Hause“: https://www.mk.niedersachsen.de/download/154314/Lernen_zu_Hause_-_Leitfaden_fuer_Eltern_Schuelerinnen_und_Schueler.pdf

Dieser Leitfaden unterstützt Sie als Eltern und ebenfalls die Schülerinnen und Schüler das Lernen zu Hause zu organisieren und umzusetzen.

Sprechtermine mit Lehrkräften vereinbaren Sie bitte per Mail. Diese werden sie dann zeitnah kontaktieren.

 

Verlängerung der Schulschließung

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Schulschließung wird verlängert. Sobald es weitere Informationen gibt, werden sie hier bekanntgeben.

Aufgaben während des Unterrichtsausfalls erfolgen per I-Serv. Bitte überprüft eure I-Serv-Konten täglich, liebe Schülerinnen und Schüler.

Informationen Abschlussprüfungen 2020

Infos zu den Abschlussprüfungen der Jahrgänge 9 und 10

Prüfung in den schriftlichen Prüfungsfächern mit landesweit einheitlicher Aufgabenstellung (Haupttermin):

Mi, 20.05.2020: Deutsch

Di, 26.05.2020: Englisch

Do, 28.05.2020: Mathematik

 

Prüfung in den schriftlichen Prüfungsfächern mit landesweit einheitlicher Aufgabenstellung (Nachschreibtermin):

Mo, 08.06.2020: Deutsch

Mi, 10.06.2020: Englisch

Fr, 12.06.2020: Mathematik

 

Verbindliche mündliche Prüfungen im Fach Englisch:

Die verbindliche mündliche Prüfung im Fach Englisch findet am Di, 12.05.2020 statt.

 

Bekanntgabe der Vornoten und Prüfungsleistungen in den schriftlichen Prüfungsfächern:

Die Bekanntgabe der Vornoten erfolgt für alle Fächer, für die keine Abschlussarbeit geschrieben wird, am Freitag, dem 05.06.2020, auf der Grundlage der bis dahin erbrachten mündlichen, schriftlichen und fachspezifischen Leistungen.

Die Bekanntgabe der schriftlichen Prüfungsleistungen in Deutsch und Mathematik erfolgt bis zum 15.06.2020.

Die Bekanntgabe der Prüfungsleistungen für das Fach Englisch erfolgt spätestens bis zum 19.06.2020.

 

Prüfung in den mündlichen Prüfungsfächern und zusätzliche mündliche Prüfungen in den schriftlichen Prüfungsfächern:

Die Prüfungen in den mündlichen Prüfungsfächern und die zusätzlichen mündlichen Prüfungen in den schriftlichen Prüfungsfächern finden vom 15.06.2020 bis 17.06.2020 statt.

Eine zusätzliche mündliche Prüfung in einem schriftlichen Prüfungsfach muss bis zum 10.06.2020 beantragt werden.

Mündliche Prüfungen können auch an einem Samstag stattfinden.

 

Diese Regelungen gelten vorbehaltlich weiterer Entwicklungen und Entscheidungen.

Änderungen Notbetreuung (auch in den Osterferien)

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

ab sofort werden auch Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5-8 in der Notbetreuung aufgenommen, wenn nur eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter in sogenannten kritischen Infrastrukturen (gesamtgesellschaftlich zwingend aufrechtzuerhaltenden Bereichen) tätig ist.

Sollten Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen wollen, benötigen wir aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung per E-Mail bis 16.00 Uhr am Vortag (info@oberschule.gnbg.de) unter Angabe des zeitlichen Rahmens sowie des beruflichen Grundes. Die Notbetreuung umfasst die Zeit 7.30 Uhr bis 12.50 Uhr und von Dienstag bis Donnerstag zusätzlich bis 15.15 Uhr.

Diese Notbetreuung wird auch in den Osterferien an unserer Schule fortgesetzt.

 

Appell: Bleibt zu Hause!!!

Liebe Schülerinnen und Schüler, werte Erziehungsberechtigte,

im Zuge der rasanten Ausbreitung des Corona-Virus in Deutschland und der eindrucksvollen und eindringlichen Ansprache der Bundeskanzlerin wurde an uns die Sorge mangelnder Sensibilisierung der Schüler*innen herangetragen und die Bitte geäußert, noch einmal von Seiten der Schulleitung an alle Beteiligten zu appellieren.

 

Liebe Schüler*innen,

ihr müsst umgehend eure sozialen Kontakte einstellen, andernfalls drohen flächendeckende Ausgangssperren!!! Täglich wird uns berichtet, dass Schülergruppen durch den Ort fahren oder gehen, sich an bekannten Orten treffen. Das ist angesichts der drastisch steigenden Infektionszahlen unverantwortlich!

Unser Appell jetzt an euch:

– Bleibt zu Hause und erledigt eure Aufgaben!

– Trefft euch vorerst nicht mit Freunden!

– Haltet die Hygieneregeln ein!

– Haltet mindestens 2 Meter Abstand zu anderen!

Wenn das Land zu solch drastischen Maßnahmen, wie Schulschließungen oder gar Ausgangssperren greift, dann ist die Lage wirklich ernst!

Das erklärte Ziel muss lauten „Flatten the Curve“, um Solidarität für die vielen schwachen Menschen zu zeigen, die eine intensivmedizinische Behandlung bei zu rasanter Infektionsausbreitung wegen Überlastung des Gesundheitsbereichs nicht bekommen werden. Es kann jeden treffen, auch eure Familien.

Wir wünschen euch und Ihnen alles Gute, Gesundheit und Kraft!

 

Herzliche Grüße

Eure Schulleitung

Unterrichtsausfall – Grippewelle – Frohe Ostern ;-)

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

wir bedauern den Unterrichtsausfall der letzten Wochen sehr. Leider sind neben vielen Schülern auch einige Lehrkräfte der Oste-Hamme-Schule von der Grippewelle erfasst worden. Wir hoffen, dass wir nach den Osterferien die normale Unterrichtsversorgung wieder gewährleisten können.

Frohe Ostern und schöne Osterferien wünscht das Oste-Hamme-Kollegium

1 2